Perspektiven

11 Ideen für Mainhardt...

  • Schaffung von Wohnbauflächen und Mietwohnungen

    Bereitstellung attraktiver Wohnbauflächen für Familien

    Innenentwicklung betreiben, wie z.B. Kauf der ehemaligen Gärtnerei Engel zur Realisierung der Wohnbauflächen

    Nachverdichtung innerörtlicher Flächen

    Realisierung von Wohnungen im Ortskern, wie in Kürze auf dem Stern-Areal in Mainhardt

    Entwicklung von Nachnutzungskonzepten für leerstehende Gebäude

  • Ausbau und Verbesserung der Breitbandversorgung

    Breitbandausbau mit moderner Glasfasertechnik (FTTH)

    Masterplanung für die Gemeinde wurde erstellt und soll nun umgesetzt werden

  • Ausbau kommunaler Infrastruktur

    Jährliche Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Instandhaltung von Gemeindestraßen

    Voller Einsatz beim Land für die komplette Sanierung der L 1050 (Hütten-Wielandsweiler, Mainhardt-Gailsbach, Gailsbach-Einmündung Geißelhardt), sowie beim Bund für den Neubau der Radwege B 39 (Ammertsweiler-Finsterrot) und B14 (Bubenorbis-Michelfeld)

    Instandhaltung der Wasser- und Abwasserversorgung im Gemeindegebiet

    Instandhaltung kommunaler Gebäude wie Bürgerhäuser, Dorfgemeinschaftshäuser, Kindergärten, Hallen, Schule, etc.

  • Festhalten an der soliden Finanzpolitik und gewissenhafter Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln, damit künftige Generationen Handlungsspielraum haben

    Vorausschauende Finanzpolitik mit der offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat

    Solides Wirtschaften verbunden mit der intensiven Nutzung von Fördermitteln

    Sparsamer Umgang mit vorhandenen Ressourcen

    Ausschöpfung aller Fördermöglichkeiten und -programmen von EU, Bund und Land

  • Bedarfsorientierter Ausbau der Kinderbetreuung in den Kindergärten.

    Anbau an den Kindergarten Schultheiß-Huzele, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleistet werden kann und der Bedarf in der Gemeinde gedeckt wird

    Bestmöglichste Ausstattung unserer Kindergärten

    Bedarfsgerechter Ausbau von Betreuungs- und Förderangeboten

  • Aufwertung unserer Kinderspielplätze, sowie Schaffung neuer Spielmöglichkeiten

    Spielplätze in der Gemeinde aufwerten durch Sanierung und Austausch von Spielgeräten

    Das ausgearbeitet Sportstättenkonzept weiter vorantreiben, damit unserer Schule und unseren Vereinen optimale Spielmöglichkeiten haben.

    Sanierung der Sportanlagen und ggf. Neubau, soweit es die finanzielle Situation der Gemeinde zulässt

  • Sanierung, Sicherung und Weiterentwicklung des Schulstandortes

    Bestmöglichste Ausstattung unserer Schule

    Sanierung vom Schulzentrum voranbringen, soweit auch die notwendigen Finanzmittel/Zuschüsse vom Land und Bund vorliegen

  • Aktive Wirtschaftsförderung – Unterstützung der örtlichen Handels-, Handwerks-, Gewerbe- und Landwirtschaftsbetrieben

    Stärkung des Einzelhandels und örtlichen Gastronomie

    Regelmäßiger Austausch mit ansässigen Betrieben und Landwirten

    Unterstützung bei der Weiterentwicklung heimischer Betriebe und Unternehmen

    Neuansiedlung von Gewerbetreibenden

    Förderung von Existenzgründern

    Unterstützung der heimischen Land- und Forstwirtschaft durch Flurneuordnungen

  • Aktive Einbindung und Weiterentwicklung der Ortschaften auch mit Hilfe von Landesprogrammen

    Erhalt der Eigenständigkeit der Dorfgemeinschaften in den Teilorten

    Förderprogramme aktivieren

  • Förderung und Stärkung des Ehrenamts, sowie partnerschaftliche Unterstützung der Vereine

    Unterstützung der Vereine bei der aktiven Jugendarbeit, sowie bei der Weiterentwicklung des Vereins z.B. bei baulicher Entwicklung

    Transparente Förderung und Stärkung der örtlichen Vereine

    Anerkennung, Unterstützung und Erhalt des bürgerschaftlichen Engagements

    Unterstützung einer zeitgemäß ausgestatteten Feuerwehr mit aktiver Jugendarbeit

  • Soziale Verantwortung übernehmen, damit sich weiterhin alle Generationen in Mainhardt wohlfühlen

    Das WIR-Gefühl in der gesamten Gemeinde stärker ausbauen

    Steigerung der Aufenthaltsqualität im Ortskern

    Stärkere Einbeziehung der Bürgerschaft in kommunale Planungen

    Unterstützung der Seniorenarbeit in unserer Gemeinde

    Sicherstellung und Erweiterung der ärztlichen Versorgung

    Verbesserung des ÖPNV-Angebots

    Ausbau attraktiver Tourismusangebote (z.B. Wohnmobilstellplätze, E-Bike-Ladestationen)

    Schutz und Pflege von Natur und Landschaft mit vorausschauendem Umgang der Flächenentwicklung

    Transparente Gemeindepolitik durch umfassende Bürgerinformationssysteme

"Miteinander haben wir für unsere Luftkurort-Gemeinde viel erreicht!"

Damian Komor / Ihr Bürgermeisterkandidat

"Viel wurde erreicht - so manches liegt noch gemeinsam vor uns!"

Damian Komor / Ihr Bürgermeisterkandidat

"Gemeinsam für unsere Gemeinde Mainhardt!"

Damian Komor / Ihr Bürgermeisterkandidat

"Voller Einsatz für ein liebens- und lebenswertes Mainhardt für alle Generationen!"

Damian Komor / Ihr Bürgermeisterkandidat